Matomo
(Noch) Kein Studi? Spare mit Schülerrabatten, Lehrlingsrabatten & Co.!

(Noch) Kein Studi? Spare mit Schülerrabatten, Lehrlingsrabatten & Co.!


24.10.2023 · Finanzen · von Claudia

Das Studium ist erst in Planung, aber Kohle hast du trotzdem keine? Das Argument “Jung und kein Geld” betrifft ja nicht nur Studis – auch Schüler und Lehrlinge sind regelmäßig von der Chronisch-pleite-Krankheit befallen.

Die gute Nachricht: Auch für die jüngere Altersklasse liefern wir schon bald eigene Rabatte!

Und bis dahin bringen wir dir eine kleine Übersicht über die Rabatte-Welt für Teens und Jugendliche, von der du jetzt schon profitieren kannst! 

Freu dich auf Schülerrabatte!

Ich bin jung und brauche das Geld!

Bei unserem genialen Angebot an Studentenrabatten, kann man sich berechtigterweise fragen, was denn mit den Schülern ist. Die können erst recht nicht mit Moneten strotzen und Zuverdienstmöglichkeiten beschränken sich auf Wochenendarbeit und Ferienjobs.

Der Rest vom finanziellen Schützenfest basiert auf der Höhe des Taschengeldes bzw. der weiteren Spendierlaune der Eltern.

Nicht groß anders bei den Lehrlingen. Die haben zwar schon den Sprung in den Jobmarkt gewagt. Wer in der Ausbildung bzw. Lehre auf die große Kohle hofft, der wird aber schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht. Denn als Stift werden in den ersten Jahren sehr kleine Brötchen gebacken.

Die Altersgruppe unter bzw. rund um 18 könnte also dringend eigene Rabattierungsmöglichkeiten vertragen.

Vergünstigungen für Schüler:innen und Auszubildende sorgen dafür, dass man mehr für weniger bekommt! Seien es Eintritte, Lernmaterialien, Technik, Möbel, Kleidung, Kulinarik oder Beauty. So können sie in ihrem Alltag und in ihrer Ausbildung erheblich sparen und sich trotzdem etwas gönnen.

Also legen wir los mit den Sparmöglichkeiten für die Jugend!

Spare mit Schülerrabatten, bevor dein Unileben los geht.

Schülerrabatte im Alltag: Freizeit, Kultur und Sport

Bei Vorlage deines Ausweises (Altersnachweis oder Schülerausweis) erhältst du in einer ganzen Reihe an Museen, Theatern und Kinos vergünstigten Eintritt. Fast jede Kulturstätte bietet spezielle Tarife für Schüler:innen oder Menschen unter 18 an.

Auch Freizeitaktivitäten oder Sportvereinsbeiträge sind häufig zu einem niedrigeren Tarif verfügbar. Freizeitparks und Schwimmbäder bieten ebenso fast immer spezielle Preise für Schüler:innen.

  • By the way: Auch viele junge Menschen, die Militärdienst, Zivildienst oder ein Sozialjahr machen, können von diesen Ermäßigungen profitieren, wenn sie ihren Ausweis vorzeigen.

 

Bildungsrabatte für Schüler

Campus Stores und Education Shops stehen nicht nur Studierenden zur Verfügung – auch Schüler:innen können von diesen Einrichtungen profitieren.

Viele Technikfirmen bieten in speziellen Online-Shops vergünstigte Produkte an. Diese umfassen ein breites Spektrum, von Software-Rabatten und kostenlosen Programmen bis hin zu reduzierten Hardwarepreisen für Laptops und Tablets.

Da Technologie zunehmend schon in jungen Jahren im Unterricht eingesetzt wird, sind Edu-Rabatte nicht nur für Schüler:innen weiterführender Schulen verfügbar. Schon für Primar- und Sekundarschüler:innen gibt es die Möglichkeit, preisgünstige Geräte zu erwerben, um ihr Lernpotenzial optimal zu nutzen.

Deswegen sind nicht nur junge Menschen, sondern auch viele Eltern auf der Suche nach Bildungsrabatten.

Neben Technologie- und Softwareunternehmen bieten auch zahlreiche Online-Lernplattformen und Bildungsanbieter vergünstigte Kurse oder freien Zugang an.

Die Welt der Schülerrabatte

Lehrlingsrabatte

Das Angebot für Auszubildende ähnelt in vielen Bereichen dem für Schüler. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, Freizeitangebote wie Kinobesuche und Museumsbesichtigungen zu vergünstigten Preisen zu nutzen, was besonders bei einem begrenzten Budget hilfreich ist. Auch für Auszubildende ist der Nachweis ihres Status erforderlich.

Darüber hinaus bekommen Lehrlinge oft bei Technik-Händlern Rabatte sowie kostenlose oder stark reduzierte Software-Pakete. Zudem bieten viele Firmen ermäßigte Preise für berufsbezogene Lehrmaterialien und Fachliteratur an.

Freu dich über Schülerrabatte für Tarife und Co.

Tarife, Bankkonten und Abos für junge Menschen

Mobilfunkanbieter schnüren für Unter-18-Jährige häufig spezielle Tarifpakete, die vergünstigte Konditionen für Anrufe, SMS und mobile Daten beinhalten. Diese Jugendtarife sind oft mit Zusatzvolumen oder Flatrates ausgestattet, um junge Nutzer kostengünstig zu vernetzen.

Jugendkonto: Banken kreieren für Noch-nicht-Volljährige maßgeschneiderte Kontenmodelle, die in der Regel günstigere Konditionen bieten.

Diese Schülerkonten bzw. Junge-Menschen-Konten fördern das frühzeitige Erlernen von Finanzkompetenz und bringen oft attraktive Zinssätze, um zum Sparen zu motivieren.

Außerdem kann man mit den Jugendkonten vieler unterschiedlicher Banken besondere Vorteile z.B. vergünstigte Eventtickets bekommen.

Streaming-Dienste haben regelmäßig ermäßigte Abos, die den Zugang zu Unterhaltung und Informationen erleichtern, im Repertoire.

 

Das war unser Überblick zu den besten Möglichkeiten, wie du als junger Mensch von Rabatten profitieren kannst. Und jetzt heißt’s: Genieße die Vorzüge des Schüler-Seins, und tauche ein in die Welt der Gutscheine und mehr, die auch für dich extra weit offen steht!

Du studierst bereits? Dann findest du hier im Überblicksartikel alle Websites und Apps mit Rabatten für Studierende!



Wie sehr hat dir dieser Artikel gefallen?
5/5 (1)